Skip to main content

Unser Medientipp für Sie

Göschenen 1872: Helene begleitet ihren Vater oft auf seinen Fahrten über den gefährlichen Gotthardpass. Als ein Tunnel durch den Berg gebaut werden soll, fürchten die Fuhrhalter um ihre Existenz, die Bergarbeiter aus Italien sind Anfeindungen ausgesetzt. Auch wenn Helenes Eltern dem Mineur Piero ein Zimmer auf ihrem Hof anbieten, weiss sie, dass diese eine Verbindung zu dem temperamentvollen Italiener niemals billigen würden - und doch geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf. Als es im Tunnel immer häufiger zu schweren Unfällen kommt, muss sie schon bald um Pieros Leben bangen. Und als ein Aufstand der Arbeiter blutig niedergeschlagen wird, muss Piero die Flucht ergreifen, um nicht als Drahtzieher hinter Gittern zu landen. Wird das Schicksal die beiden Liebenden nochmals zusammen führen?